20180505_185544

Algarve – Europas bestgehütetes Geheimnis

Boa Tarde e bem-vindo ao Algarve,

ich war im Mai zusammen mit Thomas Cook vor Ort und habe das beliebte Urlaubsziel für euch getestet!

Die Algarve ist eine Region im Süden Portugals. Die Küste ist aufgeteilt in Sand- und Felsalgarve, mit Faro als Mittelpunkt. Im Osten findet man kilometerlange und wunderschöne Sandstrände, im Westen hingegen wird die Landschaft durch steile Klippen mit bizarren Felsformationen geprägt.

Egal ob Strandurlaub mit der Familie, Kultururlaub in der Stadt oder Aktivurlaub beim Wandern oder Golfen, die Algarve bietet für jeden das Passende!

Um die Algarve zu besichtigen steuert man am Besten den Flughafen von Faro an.
Ab München dauert dieser Flug ca. 3h.

Wichtige Info:
Portugal liegt in der WEZ, somit kommt es für uns hier zu einer Zeitverschiebung von -1h.

Hotelvorschläge:

Sentido Ama Islantilla ****, Costa de Huelva/Spanien
Das luxuriöse Hotel der Sentido-Gruppe befindet sich zwar in Spanien, wird jedoch am besten über Faro erreicht. Es liegt inmitten eines 27-Loch Golfplatzes und bietet ein hervorragendes Ambiente für Ruhesuchende, Pärchen und Golfer. Dieses Hotel ist durch die grenznahe Lage perfekt geeignet, sowohl Andalusien, als auch die Algarve zu erkunden.

Adriana Beach Club Hotel Resort ****, Albufeira
Das 4-Sterne-Hotel liegt inmitten eines Pinienwaldes in Olhos de Água, einem Stadtteil von Albufeira, und ist durch seine direkte Lage zum wunderschönen Sandstrand, der über Treppen erreicht werden kann, hervorragend für einen Badeurlaub am Meer geeignet. Das Hotel bietet eine weitläufige Anlage mit vielen Gärten und einer schönen Poollandschaft. Familien mit Kindern werden sich hier sehr wohl fühlen.

AnantaraVilamoura Algarve Resort *****, Vilamoura
Das exklusive Luxushotel liegt außerhalb von Vilamoura direkt am berühmten Golfplatz Oceanico Victoria. Bei einer Entspannung im Spa-Bereich genießt man einen herrlichen Ausblick über die Landschaft.

Vila Vita Parc *****, Armacao De Pera
Das über 22 ha große Luxusresort liegt oberhalb der feinsandigen Bucht mit einen atemberaubenden Blick über den Atlantik. Inmitten der subtropischen Gärten liegen 7 verschiedene Restaurants und zahlreiche Poolanlagen. Für Familien mit Kindern werden KidsClubs und Animationen geboten, für Erwachsene und Ruhesuchende gibt es Fitnessprogramme und einen Wellnessbereich.

Porto Bay Falesia ****, Albufeira
Die Lage des Porto Bay Falesias zeichnet sich durch die direkte Lage zu einem der schönsten Strände der Welt aus, dem Praia da Falesia. Das Hotel bietet einen atemberaubenden Ausblick über die rötlichen Felsen und den 8 km langen Sandstrand, den man über eine Treppe erreichen kann. Neben Kinderanimation und Sportmöglichkeiten werden auch Wellness-Programme im Spa-Bereich angeboten, somit eignet sich dieses Hotel sowohl für Familien, als auch für Sportler und Ruhesuchende.

Pine Cliffs *****, Albufeira
Direkt am hoteleigenen 9-Loch-Golfplatzes erstreckt sich weitläufig die elegante und landestypische Resortanlage. Ausgezeichnet mit dem portugiesischen Flair lässt sich hier ein traumhafter Urlaub erleben. Mehrere Poollandschaften und Restaurants, sowie ein Spa-Bereich werden geboten und sorgen für Abwechslung. Familien mit Kindern, Golfer und Luxusurlauber kommen hier garantiert auf ihre Kosten.

Faro
Die schöne Hauptstadt der Algarve ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Die malerische Altstadt und der Yachthafen bilden das lebhafte Zentrum. Man kann durch kleinen Märkte bummeln oder sich aber auch in einem Café einen leckeren Espresso gönnen.

Lagos
Die Werft- und Hafenstadt befindet sich in der Westalgarve und ist vor Allem durch die Seefahrerei sehr bekannt. Dadurch, dass die Stadt einst sowohl von den Römern, als auch von den Mauren erobert worden war, hat Lagos viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, z.B. die bunten Gassen oder das Denkmal von Heinrich dem Seefahrer. Das Highlight und allseits beliebte Touristenziel ist die Ponta de Piedade, die Fels- und Klippenlandschaft, die das typische Postkartenmotiv der Algarve darstellt.

Albufeira
„Die weiße Stadt am blauen Meer“ – so wurde die Stadt einst von den Mauren genannt. Das ehemalige Fischerdorf hat sich nun zu dem größten Ferienzentrum entwickelt. Zudem gilt sie als Party-Hot-Spot, vor allem „The Strip“. Dies ist eine Straße, in der das Nachtleben pulsiert. Jedoch ist Albufeira wegen den schönen Stränden sehr beliebt.


Tipps

Sunset Cruise Tour: Bei einer Fahrt mit dem Katamaran erhält man einen atemberaubenden und einzigartigen Blick auf die bizarren Felsformationen und kann die berühmten Buchten erkunden. Wenn der Seegang nicht zu stark ist, ist es auch möglich, in den Buchten schiwmmen zu gehen

Silves: die einstige Hauptstadt der Region zu Maurenzeiten liegt im Landesinneren und ist bei Kulturinteressierten sehr beliebt

Süd-westlichster Punkt des europäischen Festlandes: Bei dem Ausflug Algarve-a-la-cart fährt man durch das hügelige Hinterland und besichtigt unter anderem die Süd-West-Küste. Hier kann man sich zudem „Die Letzte Bratwurst Vor Amerika“ gönnen und erhält eine Auszeichnung dafür!

Praia Falesia: Der Strand von Falesia ist einer der schönsten Strände der Welt. Er ist mit einer Länge von 6 km sehr weit und bietet durch die hohen ockerfarbenen Felswände ein tolles Panorama.

Kommt vorbei und erkundet Portugals Süden

Eure Magdalena